BFV Hassia – Home

Zweites Testspiel - erster Sieg

28.01.2023 - Zweites Testspiel - erster Sieg

Im zweiten Anlauf gelang der Hassia heute der erste Testspiel-Sieg. Gegen den Oberligisten aus Kirchberg gewann unsere Mannschaft mit 3:2 (1:1) und konnte damit ein erstes Highlight in der Vorbereitung setzen.
Die Treffer erzielten für die Hassia Azur Walla (40./89.) und Christoph Bittner (57.).
Weiter geht es mit dem nächsten Test am kommenden Donnerstag, dem 02.02.23, wenn um 19:30 Uhr der TuS Rheinböllen auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Hessenhaus zu Gast ist.

Niederlage im  ersten Testspiel

26.01.2023 - Niederlage im ersten Testspiel
Im ersten Testspiel der Vorbereitung gab es für unser Team nichts zu holen. Gegen Waldalgesheim kassierte die Hassia eine klare 0:4-Niederlage. Nach gerade etwas mehr als einer Woche seit Trainingsbeginn sollte man allerdings nicht zu enttäuscht sein, die nächsten Testspiele stehen bereits vor der Tür:
Am Samstag, den 28.01.23, geht es um 15:00 Uhr gegen den TuS Kirchberg und am Donnerstag, den 02.02.23, um 19:30 Uhr gegen den TuS Rheinböllen. Beide Partien werden auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Stadion ausgetragen.
Wir sehen uns!

Spontaner Test

24.01.2023 - Spontaner Test
Letzten Samstag wurde leider nichts aus dem ersten Testspiel im Rahmen der Wintervorbereitung, nun konnte für morgen Abend kurzfristig ein Gegner gefunden werden:
Um 19:45 Uhr ist der Nachbar aus Waldalgesheim zu Gast auf dem Kunstrasenplatz in Büdesheim.
Dann legt schon einmal dicke Jacke, Handschuhe und Mütze bereit - bis morgen!

Jahresabschluss geglückt
Ilker Yüksel sorgte mit den beiden ersten Toren des Spiels für gute Stimmung beim rot-schwarzen Anhang

04.12.2022 -Jahresabschluss geglückt

Mit einer hervorragenden Vorstellung beendete unsere Mannschaft heute das Fußballjahr 2022, denn beim 5:0-Auswärtsieg in Hohenecken zeigte die Hassia eine überzeugende Leistung. Bereits vor der Pause stellten Ilker Yüksel (16./31.) und Marlon Pira (39.) die Weichen auf Sieg. Anders als in den beiden letzten Spielen gelang es aber, den Gegner in Halbzeit zwei nicht ins Spiel kommen zu lassen, obwohl die Gastgeber sichtlich mehr offensiv investierten. Im Gegenteil: Dennis Esmaieli und (56.) und erneut Marlon Pira (69.) schraubten das Ergebnis auf 5:0 für unser Team hoch.
Mit diesem äußerst positiven Eindruck gehen wir jetzt in die Winterpause, die für uns am 26.02.2023 mit dem Heimspiel gegen den SV Steinwenden endet.
Bilder zum heutigen Spiel gibt´s mal wieder HIER auf FuPa und den Spielbericht HIER.