U15 gewinnt Porta Nigra Cup bei Eintracht Trier

Beim von Eintracht Trier veranstalteten Porta Nigra Cup, zeigte sich die U15 von Hassia Bingen wiedermal als

Turniermannschaft. Als Gruppenerster mit nur 1 Niederlage zogen die Jungs in die Finalrunde ein.

Auch diese Hürde meisterten sie und bezwangen ihren Halbfinalgegner aus Mayen im Elfmeterschießen.

Im Endspiel trafen die Jungs um ihren Spielführer Tim Lauter dann auf die Mannschaft von RW Darmstadt.

Durch eine grandiose Mannschaftsleistung ging auch das Endspiel mit einem 3:1 Sieg auf das Konto der Spieler vom Rhein-Nahe Eck.

Mit einem Geldpreis und einer Nachbildung der Porta Nigra als Pokal ,ging es dann zu später Stunde gut gelaunt mit dem Bus wieder zurück nach Bingen.

Trier_neu
image-460