U19 mit Licht und Schatten in den ersten beiden Punktspielen

Die U 19 hat einen 26 Spieler großen Kader wobei die eine Hälfte aus dem jüngeren Jahrgang besteht. Diese jungen Spieler zu integrieren ist eine wesentliche Aufgabe des Trainerteams. Nach dem offiziellen Saisonauftakt mit Grillen und Übernachtung, begann eine sechs-wöchige Vorbereitung. In dieser Zeit wurde intensiv trainiert, dies war aufgrund der großen Teilnahme am Training (immer über 18 Jungs im Training trotz Urlaubszeit) jederzeit möglich. Bei bewusst nur drei ausgewählten Testspielen wurde gegen Regionalmannschaften zweimal verloren und einmal gegen eine Landesligamannschaft gewonnen.

Das erste Punktspiel in Herxheim wurde trotz zweimaliger Führung 2:3 verloren. Hier wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, wer allerdings seine Tore nicht macht, kann keine Punkte mitnehmen. Das zweite Meisterschaftsspiel wurde gegen den SC Idar-Oberstein 10:0 gewonnen. In diesem Spiel wurde alle Tore sehr schön herausgespielt und auch die Treffsicherheit lies nicht zu wünschen übrig.

Wir wollen weiterhin ober mitspielen. Ob uns dies gelingt werden wir in den nächsten Wochen erkennen können. Die Liga ist im Moment sehr schwer einzuschätzen.