U17 – Guter Auftritt von Hassia Bingen

1.HZ

Bingen findet gut ins Spiel und übernimmt direkt das Kommando. Gutes, kontrolliertes Spiel bis ins letzte Drittel dann aber zu viele Einzelaktionen. In der 10 Min. dann doch die verdiente Führung. Ein Abstauber nach einer flachen Hereingabe bringt das 1:0.

9 Min später führt ein unhaltbarer Fernschuss zum 2:0

Bingen ist jetzt drauf und dran das Spiel zu entscheiden, steht sich aber immer wieder selbst im Weg.

In der 36. Min stellt eine Einzelaktion den 3:0 Pausenstand her.

2. HZ

Im zweiten Durchgang spielt Bingen auch im letzten Drittel besser. Es wird jetzt mehr kombiniert und dadurch die Abwehr der Gastgeber immer wieder auseinander gezogen.

Das 4:0 und 5:0 entsteht aus einer ebensolchen Kombination durch das Zentrum. Das 6. Und 7. Tor der Gäste bricht dann endgültig die Moral der Gastgeber.

Bingen kann jetzt nach Belieben das Spielgeschehen bestimmen.

Nun können sich auch die Einwechselspieler in die Torschützenliste eintragen. Die Tore 8,9 und 10 waren die logische Folge der schwächer werdenden Gegenwehr der Gastgeber.

Insgesamt ein hochverdienter Auswärtssieg der Hassia, auf dem sich aufbauen lässt.