U13: Auswärtssieg bei Wormatia Worms – Serie fortgesetzt

Mit einer bärenstarken Leistung gewann unsere U13 am Samstag bei Wormatia Worms. Damit setzt sich die Mannschaft ein gutes Stück vom unmittelbaren Verfolger aus Worms ab und bleibt in Schlagdistanz zum vierten Platz der Tabelle. Gegen ein sehr heimstarkes Team begann die Hassia sehr aufmerksam und wach und hatte bereits in den ersten zehn Minuten drei sehr gute Möglichkeiten, die aber nicht den Weg ins Tor fanden. Danach kamen die Hausherren besser ins Spiel und gestalteten die Partie deutlich offener. Zum berühmten psychologisch wichtigen Zeitpunkt gelang den Hassiaten kurz vor dem Pausenpfiff die durchaus verdiente Führung. Worms erhöhte den Druck in Halbzeit zwei, worauf Trainer Miguel Da Silva mit einigen taktischen Umstellungen reagierte. Ein guter Plan, den die Spieler noch besser umsetzten. In die Druckphase der Wormser hinein fiel das vorentscheidende 2:0 für die Hassia. Worms gab nicht auf und drängte bis zum Schlusspfiff auf den Anschlusstreffer, der aber nicht gelingen sollte.

Zusammengefasst: Spielerisch, läuferisch sowie taktisch eine top Leistung und eine sehr starke Defensivabteilung, die gezeigt hat, warum in den letzten fünf Verbandsligaspielen nur ein Gegentor zugelassen wurde.