U12 mit tollem Auswärtsspiel in Bodenheim

Das vorletzte Auswärtsspiel der Saison führte die Binger U12 zum Tabellennachbarn VfB Bodenheim, den man mit einem Sieg uneinholbar distanzieren würde.

Das es so kam, war in den ersten 5 Minuten noch nicht absehbar, die Gäste aus Bingen mussten sich erst sortieren, so dass die ersten Chancen bei den Gastgebern waren. Danach hatten die Jungs von Christian Lorek jedoch schnell Alles komplett unter Kontrolle und lieferten eines Ihrer besten Saisonspiele ab. Durch einen Sonntagsschuss gingen sie Mitte der ersten Hälfte in Führung, ein schönes Solo führte kurz darauf zum 2-0 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte änderte sich das Spiel kaum, die Binger hatten weiterhin Spiel und Gegner im Griff und spätestens nach dem schön herausgespielten 3-0 war klar, dass sie das Spiel als hochverdienter Sieger beenden werden.

Als stolzer Sieger ließ man sich nach dem Schlusspfiff von den mitgereisten Eltern und Fans feiern. In den nun noch anstehenden 3 Spielen besteht die Möglichkeit in der Tabelle noch etwas weiter nach oben zu klettern, mit einer ähnlichen Leistung wie in Bodenheim sind die hierfür nötigen Punkte sicher machbar.