U12 gelingt beim 0-1 gegen Gonsenheim nur sehr wenig

Im Fußballsport ist nichts vorhersehbar, beim Kinderfußball ist das noch weniger möglich… Nach tollen Leistungen folgen manchmal Spiele bei denen so gar nichts klappt. Genauso erging es der Binger U12 beim Spiel gegen die gleichaltrigen Kicker vom SV Gonsenheim. Nach 2 tollen Siegen gegen Worms und beim Pokalspiel in Groß-Winternheim erwischten die Hassiaten einen Tag zum Vergessen. Es wollte von Anfang an Nichts klappen, keiner der Jungs konnte das Potential das in jedem Einzelnen von ihm steckt auch nur ansatzweise abrufen. Die Gäste aus Gonsenheim brannten zwar kein Feuerwerk ab, waren aber dennoch deutlich überlegen und gewannen das Spiel letzten Endes verdient durch ein schön herausgespieltes Tor Mitte der zweiten Halbzeit. Aus Binger Sicht gibt es zu diesem Spiel nicht mehr zu bemerken als „Abhaken und weitermachen“, die Truppe kann wesentlich mehr und wird es sicher auch bald wieder zeigen…