Deutlicher Heimsieg – U13 bezwingt FSV Offenbach 5:0

Nachdem an diesem Bundesligaspieltag Mainz 05 und die Bayern mit jeweils 5:0 gewinnen konnten, trat am Sonntag auch unsere U13 diesem Klub bei. Obwohl ein Teil der Mannschaft ein Turnier des DFB-Stützpunkts in den Knochen hatte, legten die Jungs los wie die Feuerwehr. Bereits nach 18 Sekunden hätte es 1:0 stehen können. Eine Minute später klappte es dann und nach elf Spielminuten konnte die Hassia die Führung bereits auf 3:0 hochschrauben. Mit Laufbereitschaft, mutigen Spieleröffnungen und Pressing in vorderster Linie wurden die Offenbacher dominiert. Nach dem Wechsel nahm unsere U13 etwas Gas raus, blieb aber weiterhin klar spielbestimmend. Auch wenn den Offenbachern die ein oder andere Torannäherung gelang – in Gefahr waren die Hassiaten zu keinem Zeitpunkt. Am Ende schraubten die Jungs das Ergebnis zu einem verdienten 5:0 nach oben und setzten damit ein Zeichen für die Tabellennachbarn, gegen die es in den nächsten Spielen geht. Ein wichtiger Dreier auf dem Weg zum Saisonziel des Trainerteams um Miguel Da Silva, die Verbandsliga unter den ersten Fünf zu beenden.