Hassia U9 gewinnt KickMit-07-Cup in Taunusstein

Als frisch gebackener (inoffizieller) F-Jugend-Meister ohne Saisonniederlage fuhr unsere U9 zu ihrem letzten Turnier für diese Saison - nach weiteren Testspielen im Juli geht es dann in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit, dann als U10.

In Taunusstein hatte man angerichtet: 12 Teams, davon 10 aus Hessen sowie die Ligakonkurrenten aus Mainz-Bretzenheim und unsere Jungs spielten um den KickMit-07-Cup.

Die Geschichte der Vorrunde ist schnell erzählt: 4:0, 1:0 und 6:0 gegen Wiesbaden-Sonnenberg, FC Eltville und JFV Idstein/Waldems sprechen eine klare Sprache und die Stollenstrolche der Hassia qualifizierten sich als bester Gruppenerster für die Hauptrunde. Im Viertelfinale ging es erneut gegen Wiesbaden-Sonnenberg, die es als bester Gruppendritter ebenfalls noch geschafft hatten. Hier sollte aber Schluss sein, 3:0 für die Hassia war das Endergebnis.

Weit mehr gefordert wurde unser Team nun im Halbfinale gegen den VfB Unterliederbach - doch auch hier stellte die U9 der Hassia schnell die Weichen auf Sieg. Klar spielüberlegen stand es am Ende 2:0 und das Ticket fürs Finale war gelöst.

Hier wartete der Ligakonkurrent aus Mainz-Bretzenheim, gegen den am letzten Ligaspieltag in einem hochspannenden 1:1 die inofizielle Meisterschaft klar gemacht wurde. Die Duelle beider Mannschaften waren in der Vergangenheit sehr ausgeglichen und allen war klar, dass es hier eine knappe Angelegenheit wird.
Spielerisch und von den Anteilen her hatten die kleinen Hassiaten die Partie besser im Griff als der Gegner, ein Tor wollte in der regulären Spielzeit nicht gelingen.

Also musste das Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen: Auch hier gab es ein Wechselbad der Gefühle - zweimal wechselte die Führung, bevor der letzte Bretzenheimer Schütze erneut am starken Hassiatorwart scheiterte.

Platz 1 hieß es am Ende - damit krönte die U9 von Hassia Bingen eine überragende Saison, in der neben den Liga-, Test- und Freundschaftsspielen sage und schreibe 23 Turniere von Stuttgart bis nach Baunatal und Straßburg gespielt wurden! Glückwunsch Jungs!

20150620_181224-1
image-819