2. Spieltag der G2-Jugend in Appenheim

Nachdem sich unsere „Kleinsten“ in Zornheim noch beachtlich aus der Affäre gezogen haben, konnten sie ihre Leistungen aus der Vorwoche leider nicht ganz bestätigen. Ersatzgeschwächt fehlten uns mit Haroon Azag und Constantin Wiesler zwei Leistungsträger. Daher stand in Appenheim wieder Philipp „Katze“ Gebhard im Tor.

Im 1. Spiel ging es gegen die starke Mannschaft des 1.FC Nackenheim. Wir hielten Anfangs noch gut dagegen und standen defensiv gut - bis zum ersten Gegentreffer. Letztendlich entschieden die spielstarken Nackenheimer das Spiel durch tolle Kombinationen mit 0:5 für sich. Ein Ergebnis mit dem wir Trainer durchaus zufrieden waren.

Aufgrund der Absage der Mannschaft aus Partenheim wurde der Spielplan kurzfristig geändert und wir mussten nach einer 5-minütigen Pause direkt wieder antreten.

Gegner war nun die SpVgg Gau-Algesheim. Irgendwie schien unseren Jungs die kurz Pause nicht gut getan zu haben. Denn von nun an lief nicht mehr wirklich viel zusammen bei den kleinen Hassiaten. Mit Außnahme von Philipp, der mit seiner Sprungkraft im Tor die ein oder andere Glanzparade zeigte, standen alle irgendwie völlig neben sich und man verlor die 2. Begegnung mit 0:9. Immerhin noch nicht zweistellig!!!

Im dritten und damit letzten Spiel mussten wir uns der groß gewachsenen Mannschaft des SV Appenheim stellen. In diesem Spiel experimentierten wir auf einigen Positionen. Unter anderem stand mit Jason Salomo ein neuer Keeper zwischen den Pfosten. Irgendwie passte es zu diesem Tag, dass gleich der erste Torschuss unmittelbar nach dem Anstoß oben im Hassia-Tor einschlug! Man hatte das Gefühl, der ein oder andere spielte lieber „Hans guck in die Luft“ als Fussball!

Mit 0:14 endete das Spiel leider zweistellig, was die Trainer kurz etwas nachdenklich machte.

Am Wichtigsten war allerdings auch dieses Mal wieder, dass unsere Bambinis Spaß hatten und auch nach dieser „Klatsche“ die Lust am Fussballspielen definitiv nicht verlieren werden.

Nach kurzem Austausch mit den gegnerischen Trainern wussten wir, dass alle 3 gegnerischen Mannschaften fast ausschließlich mit 2008er Jahrgängen spielten und wir die einzigste Mannschaft des Spieltags waren, die mit Philipp Perdomo und Emil Kappesser sogar zwei 3-Jährige im Einsatz hatten. Von daher können wir die Ergebnisse ganz gut einordnen.

Sowohl wir Trainer, die Spieler und auch die mitgereisten Eltern konnten wieder viel Erfahrung sammeln und es war trotz der 3 Niederlagen ein schöner Tag.

Hoch die Köpfe!!! Rückschläge wird es immer wieder geben. Nach einem Tief folgt meist ein HOCH!!! Wir sind natürlich weiterhin sehr stolz auf EUCH!!!

Vielen Dank an alle!

Ergebnisse 2. Spieltag
Hassia G2 – 1.FC Nackenheim 0:5
Hassia G2 – SpVgg Gau-Algesheim 0:9
Hassia G2 – SV Appenheim 0:14

Kader:

  1. Jason Salomo
  2. Philipp Perdomo
  3. Elias Kappesser
  4. Marlon Schwank
  5. Elias Korn
  6. Lukas Vucenovic
  7. Julian Ring
  8. Emil Kappesser
  9. Philipp Perdomo
  10. Tom Reichmann

IMG-20150427-WA0000
image-256

IMG-20150427-WA0001
image-257

IMG-20150427-WA0002
image-258