2. Mannschaft schlägt Appenheim II souverän mit 7:0

Gut erholt, von der Niederlage im letzten Meisterschaftsspiel beim Tabellenführer NiersteinII präsentierte sich unsere 2. Mannschaft im gestrigen Heimspiel.

Gegen die neugegründete Mannschaft aus Appenheim wollte man Ball und Gegner laufen lassen und durch frühe Tore einen klaren Sieg einfahren. Bereits nach 11 Sekunden gelang dies der Mannschaft hervorragend. Man setzte den Gegner nach dessen Anstoß direkt so unter Druck, dass Daniel Frowein einen Pass in den Abwehrreihen von Appenheim abfangen konnte um zum 1 zu 0 einschob.

In der weiteren Spielzeit beherrschten unsere Jungs den Gegner aus Appenheim deutlich und erzielten in der ersten Halbzeit 3 Tore und in der zweiten Hälfte nochmal vier Tore zum 7:0 Endstand.

Hervorzuheben ist der 4-fache Torschütze Alexandre Kitia der nicht zu halten war und von seinen Mitspielern immer wieder gut in Szene gesetzt wurde. Bei besserer Chancenauswertung hätte noch ein höherer Sieg herausspringen können.

Ein kleines Manko bemängelte Trainer Denis Lutterbach dennoch: „Leider haben wir nach dem 7:0 in der 59. Minute das Tore schießen eingestellt, aber dennoch kann man mit der Leistung heute zufrieden sein, da wir auch noch ein paar Stammkräfte ersetzen mussten.“

Die genaue Torreihenfolge:
1:0 Daniel Frowein (11 Sekunde)
2:0 Chris Hörmann (17. Minute)
3:0 Alexandre Kitia (27. Minute)
4:0 Alexandre Kitia (48. Minute)
5:0 Alexandre Kitia (55. Minute)
6:0 Alexandre Kitia (57. Minute)
7:0 Hamzah Jaafar (59. Minute)

Das nächste Spiel bestreitet unsere 2. Mannschaft am kommenden Sonntag, den 30.08. um 17:00 Uhr in Trechtingshausen.